Coat of arms/logo

Wolfenbüttel

TOUR du DUERF from 06.05. to 26.05.2018

  • 168,936

    kilometres cycled

  • 24

    t CO2 avoided

  • 75

    Teams

  • 917

    Active cyclists

  • 16/42

    Parliamentarians

Coat of arms/logo

Wolfenbüttel

TOUR du DUERF from 06.05. to 26.05.2018

  • 168,936

    kilometres cycled

  • 24

    t CO2 avoided

  • 75

    Teams

  • 917

    Active cyclists

  • 16/42

    Parliamentarians

The following towns/communities have already registered:

Information

Start date not yet set
Week 2
Week 3
Starts in 0 days

Die Stadt Wolfenbüttel participated in TOUR du DUERF from 06. May to 26. May 2018.

Contact information

Valerie Dubiel
Radverkehrsbeauftragte

Tel.: 05331 86393
wolfenbuettel at stadtradeln.de

Stadt Wolfenbüttel
Stadtmarkt 3-6
38300 Wolfenbüttel

Events

Anradeln
Samstag, den 05. Mai 2018, 23.59 Uhr
Treffpunkt: Stadtmarkt Wolfenbüttel
Gemeinsam radeln wir die ersten Kilometer der diesjährigen Aktion.

Auf Lessings Spuren –
Auftakttour zum STADTRADELN

Sonntag, 6. Mai 2018, 14 Uhr
Treffpunkt: Stadtmarkt Wolfenbüttel

Passend zum 900. Geburtstag der Stadt wird auf den Spuren von Gotthold Ephraim Lessings das Stadtradeln in diesem Jahr eingeläutet. Über die Wohn- und Wirkungsstätten des großen Dichters bis hin zu seinem Grab in Braunschweig wird gefahren. Begleitet wird die Tour durch eine Stadtführerin die an den wichtigsten Punkten aus dem Leben Lessings erzählt.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Neugierigen empfiehlt sich zur Vorbereitung auf die Tour das virtuelle Angebot „Lessing lebt!“ in der Wolfenbüttel-App, die es kostenlos zum Download für iOS und Android gibt.

Vom Korn zum Mehl - Mit der Altstadtbäckerei Richter unterwegs
Freitag, 18. Mai 2018, 15.30 Uhr
Treffpunkt: Holzofen Café, Dr.-Heinrich-Jasper-Straße 65

Brotversteher Carsten Richter nimmt Sie mit auf die Reise zum Ursprung des Mehles. Die Radtour führt zur neu aufgebauten Windmühle in Dettum, wo die Altstadtbäckerei nicht nur eine kleine Verköstigung bereitstellt, sondern auch der Verein zur Erhaltung der Dettumer Windmühle über die Arbeit an, in und um die Mühle erzählt. Um vorherige Anmeldung unter wolfenbuettel at stadtradeln.de bis Mittwoch, den 16. Mai 2018 wird gebeten. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt.

„Henriette – Sommertour für Kinder“
Dienstag, den 22. Mai 2018, 16 Uhr
Treffpunkt: Stadtmarkt Wolfenbüttel

Auf dieser Tour wird das Leben und Wirken der Reformpädagogin in Wolfenbüttel Henriette Breymann „er-fahren“. Neben den Informationen und Geschichten aus dem „Henriette – Zeitalter“ haben Kinder und Eltern das Vergnügen, Spiele zu spielen und während eines Waldpicknicks kreativ zu werden.
Die Tour ist für Menschen jeden Alters geeignet.
Um vorherige Anmeldung unter wolfenbuettel at stadtradeln.de oder simone.reese at wolfenbuettel.de bis Freitag, den 18. Mai 2017 wird gebeten. Bitte geben Sie auch das Alter der Kinder an.

Abschlusstour zum Klostergut Heiningen
Samstag den 26. Mai 2018, 13 Uhr
Treffpunkt: Stadtmarkt Wolfenbüttel

Die letzten Kilometer für das Stadtradeln 2018 werden gemeinsam erradelt. Über Kissenbrück und Kalme fahren wir zum Klostergut Heiningen. Dort wird es eine Führung zur Geschichte des Hofes geben.

Weitere Möglichkeiten zum Kilometersammeln finden Sie auf www.adfc-wolfenbuettel.de/tour

Auf allen Touren haben Sie die Möglichkeit mit der Radverkehrsbeauftragten und den jeweiligen Tour-Anbietern ins Gespräch kommen.

Siegerehrung
Donnerstag, 14. Juni 2018
Begrüßung ab 18 Uhr, im Strandwolf Wolfenbüttel, Siegerehrung ab 18.30 Uhr.

Weiter Radfahren
Sie sind auf den Geschmack gekommen? Dann fahren Sie weiter Fahrrad, zum Beispiel zum Street-Food-Festival vom 1. bis 3. Juni, zu den BeachDays vom 16. bis 19. Juni, zu stars at ndr2 am 4. August, zum Altstadtfest vom 17. bis 19. August oder zum Stadtgrabenfest vom 14. bis 15. September.

Downloads

Results overview - Europe

917 cyclists, of which 16 are members of the local parliament, have covered a total of 168.936 km by bike and therefore helped to avoid 23.989 kg of CO2 (calculation based on 142 g of CO2 per kilometre cycled).

This corresponds with 4,22 times the circumference of the earth.



Participants and results

Team and individual results

Team results – absolute

Team results – relative

Team with the most cyclists




Special categories

Ämter/Verwaltung: Team results – absolute

Ämter/Verwaltung: Team results – relative

Ämter/Verwaltung: Team with the most cyclists

Bürgerengagement/Ortsteile: Team results – absolute

Bürgerengagement/Ortsteile: Team results – relative

Bürgerengagement/Ortsteile: Team with the most cyclists

Familien: Team results – absolute

Familien: Team results – relative

Familien: Team with the most cyclists

Kindergärten/Kitas: Team results – absolute

Kindergärten/Kitas: Team results – relative

Kindergärten/Kitas: Team with the most cyclists

Parteien: Team results – absolute

Parteien: Team results – relative

Parteien: Team with the most cyclists

Schulen: Team results – absolute

Schulen: Team results – relative

Schulen: Team with the most cyclists

Universitäten/Hochschulen: Team results – absolute

Universitäten/Hochschulen: Team results – relative

Universitäten/Hochschulen: Team with the most cyclists

Unternehmen/Betriebe: Team results – absolute

Unternehmen/Betriebe: Team results – relative

Unternehmen/Betriebe: Team with the most cyclists

Vereine/Verbände: Team results – absolute

Vereine/Verbände: Team results – relative

Vereine/Verbände: Team with the most cyclists




STADTRADELN-Stars

RADar! in Wolfenbüttel

Team captains

Report

Schön, dass ich hier Werbung für das Fahrrad im Stadtverkehr machen kann. Ich bin 63 Jahre alt, verheiratet, und habe zwei erwachsene Söhne. Von Jugend an bin ich Alltags- und gelegentlicher Sportradler. Zu meinen Vorlesungen an der Ostfalia, zum Einkaufen in WF und BS und zu anderen Erledigungen im Umkreis fahre ich (fast) nur mit dem Rad.

Das Fahrrad ist DIE Alternative zum Auto für kurze Strecken. Für die Umwelt wichtiger als die gefahrenen Kilometer ist die Anzahl der Fahrten, also wie oft man/frau einen Motor (Benzin, Diesel) NICHT startet. Für die Lebensqualität in der Innenstadt ist das Fahrrad klar das bessere Verkehrsmittel. Ich wünsche uns schöne und motivierende 3 Wochen mit fairem Verkehr und gutem Wetter!

Report
Photo

Manfred Kracht

Team: VCD

Es gibt mindestens elf gute Gründe, auf das Verkehrsmittel Fahrrad zu setzen:
1. Radfahren verbraucht keine fossilen Energien.
2. Radfahren ist gesund.
3. Radfahren ist auch gesund für diejenigen, die nicht selbst fahren.
4. Radfahren macht Spaß.
5. Radfahren macht munter.
6. Radfahren macht den Verkehr sicherer.
7. Das Fahrrad ist kostengünstig.
8. Fahrradfahrer/-innen sind flexibel und schnell unterwegs.
9. Radfahrer/-innen brauchen wenig Platz.
10. Fahrradförderung macht Städte attraktiver.
11. Radverkehr kostet nicht viel.

Report

Mein Name ist Jürgen Kaune und ich bin begeisterter Radfahrer.
Wir nehmen in diesem Jahr bereits zum 3. Male beim Stadtradeln.de teil.
Ich bin sehr stolz darauf, ein tolles und sehr sympathisches Team zu führen, das sich aus Kollegen, Kunden, Freunden und Mitgliedern des Laufclubs Blueliner Wolfenbüttel e.V. zusammensetzt – und viele sind in diesem Jahr bereits wiederholt in unserem Team dabei. Radfahren macht uns Spaß und hält uns fit. Deshalb lautet mein Motto für unser Team: „Jeder Kilometer zählt“. Damit diese tolle Aktion auch in Zukunft von der Stadt Wolfenbüttel so engagiert durchgeführt werden kann, wie Valerie Dubiel es zur Zeit tut, sponsore ich die Aktion auch gern auf Kommunalebene.

Report

Das Fahrrad ist als Verkehrsmittel sehr ökologisch. Aber es ist auch oft die schnellste und einfachste Art in einer kleinen Stadt wie Wolfenbüttel an sein Ziel zu gelangen und Gepäck zu transportieren, auf kurzen Wegen und ohne Parkplatzprobleme.
Platzsparend und günstig ist es ein Verkehrsmittel für jedermann unabhängig von Alter und Hintergrund. Für die neuen Wolfenbütteler aus der ganzen Welt ist es in der Regel das einzige Verkehrsmittel und sie sind eine zunehmende Gruppe die das Fahrradfahren in Wolfenbüttel stark machen.

Jeder der sich mit uns solidarisiert soll aufsatteln und mitmachen in unserem Team, egal welcher Herkunft.

Report
Photo

Carsten Richter

Team: Altstadtbäcker [m/w]

Das Altstadtbäcker [m/w] - Team wächst bei jedem Stadtradeln und das ist gut so! Mehr Familien die etwas zusammen unternehmen, mehr Spaß im Unternehmen und mehr vermiedenes CO² - das ist der "wahre" Geist des Stadtradelns ;-)

Das Stadtradeln dabei auch als Sponsor zu unterstützen ist für uns gesetzt, weil es einfach eine absolut förderungswürdige Aktion in unserer schönen Stadt ist und bitte daran denken: Valerie Dubiel möchte mindestens 900 Stadtradlerinnen und Stadtradler am Start haben, also bitte schnell ein Team gründen oder einem bestehendem Team beitreten.

Wir sind zwar ein echtes Bäckerei-Team, aber wer gerne gutes Brot und Brötchen aus Wolfenbüttel isst, wird natürlich mit offenen Armen aufgenommen, da passen die Team-Voraussetzungen :-)

Report

Radeln wann und wo immer es geht und viel Spaß dabei, wünsche ich allen TeilnehmerInnen des Stadtradelns im Jahre 2018. Wir unterstützen das Stadtradeln in Wolfenbüttel sehr gerne als Sponsor und mit dieser Gruppe. Hoffentlich zeigt dieser Impulse auch Wirkung auf die Verkehrsplanungen der Städte und führt zu besseren Bedingungen für RadlerInnen.

Report

25% aller Autofahrten sind kürzer als 2km
25% aller Autofahrten sind zwischen 2 und 5km
20% aller Autofahrten sind zwischen 5 und 10km
Daher könnten mindestens die Hälfte aller Autofahrten mit dem Fahrrad erledigt werden.
Je mehr Fahrradfahrer unterwegs sind, desto besser werden sie im Verkehr akzeptiert, und die Sicherheit steigt.
Fahrradfahren ist gesund und schont die Umwelt.
Genug Gründe, um immer öfter auf das Fahrrad zu steigen. Nicht nur drei Wochen lang, sondern jeden Tag -> action daily for climate!

Report

Eine nette Idee, das Stadtradeln. Aber wird dies ein Beitrag für ein fahrradfreundlicheres Stadtgebiet? Wir warten gespannt bis zum Ende der Aktion! Wir, das sind die sehr guten und grauen Menschen der Partei die PARTEI Kreisverband Wolfenbüttel.

Report

neue Wege, neue Perspektiven
Gemeinsam erRadeln

Report
Photo

Silke Schneider

Team: Die lindener Ecke

jeder Kilometer zählt; nicht nur gegen CO2, auch für Fitness und gute Laune

Report
Photo

Markus Achilles

Team: Velo-Hüttenknechte

Radfahren ist nicht nur bei schönen Wetter möglich, macht allerdings bei Sonnenschein am meisten Spaß!

Join team

Local partners and supporters

Richter Altstadtbäckerei
Landkreis Wolfenbüttel
Dittrich IndustrieService & Dienstleistungs Gmbh
Eleven Sportswear
Kaune Optik
Kornblume Naturkost
On Air Tonight - Die Wolfenbütteler late-night-show
APEX GmbH Steuerberatungsgesellschaft
Stadtwerke Wolfenbüttel
Volksbank Wolfenbüttel
Lessing Theater Wolfenbüttel
Nördliches Harzvorland e.V.
Lessingstadt Wolfenbüttel
Weltladen Wolfenbüttel