Coat of arms/logo

Rostock

TOUR du DUERF from 05.05. to 25.05.2019

  • 303,848

    kilometres cycled

  • 43

    t CO2 avoided

  • 203

    Teams

  • 1,952

    Active cyclists

  • 24/54

    Parliamentarians

Coat of arms/logo

Rostock

TOUR du DUERF from 05.05. to 25.05.2019

  • 303,848

    kilometres cycled

  • 43

    t CO2 avoided

  • 203

    Teams

  • 1,952

    Active cyclists

  • 24/54

    Parliamentarians

The following towns/communities have already registered:

Information

Start date not yet set
Week 2
Week 3
Starts in 0 days

Die Stadt Rostock will participate in TOUR du DUERF from 05. May to 25. May 2019. Anyone who lives, works, belongs to a club or attends school/university in Stadt Rostock is able to participate in TOUR du DUERF.

Contact information

Claudia Kruse
Klimaschutzmanagerin

Tel.: 0381 381 7356
claudia.kruse at rostock.de

Hanse- und Universitätsstadt Rostock
Stabsstelle Mobilitätsmanagement
Holbeinplatz 14
18069 Rostock

Events

05. Mai Warnowtour
organisiert von Kreishandwerkerschaft HRO - DBR
Beschreibung: Die 14. Warnowtour hat dieses Jahr den Flughafen Rostock-Laage zum Ziel. Dort warten für eine mehrstündige Verschnaufpause Verpflegung, Musik und Unterhaltung auf die Mitradelnden.
Streckenlänge: 65 km ~ Start: 10:00 Uhr, Neuer Markt ~ Ende: 16:00 Uhr Neuer Markt ~ Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich
 

8. Mai Doberaner Morning Star 
organisiert vom Team Inros Lackner
Beschreibung: Mit dem Fahrrad zur Arbeit nach Rostock. Bei normaler Fahrt fahren wir morgens nach Rostock in die aufgehende Sonne und erreichen unser Ziel ca. 7:50 Uhr. Wir bieten Windschatten, ihr bekommt die Chance, es zu probieren. Verabredungen zur Rückfahrt sind möglich. Mitfahrer die vielleicht gar nicht in Rostock arbeiten sind jederzeit willkommen. Tourenleitung: Marcus Fourmont ~ Streckenlänge: ca. 16 km ~ Treffpunkt: 7:00 Uhr, Parkentiner Weg 37, gegenüber der Bäckerei Carlson ~ Zustieg ca. 7:20 Uhr in Parkentin vor der Kirche. ~ Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich. ~ Hinweis: Bei Regen oder Niesel fällt es aus.
 

09. Mai Feierabendtour
organisiert vom ADFC Rostock
Tourenleitung: Reiner Langguth ~ Kontakt: reiner.langguth at adfc-rostock.de ~ Streckenlänge: 30-40 km ~ Start: 18:00 Uhr, am mittelalterlichen Holzkran im Stadthafen ~ Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich


13. Mai Doberaner Morning Star 
organisiert vom Team Inros Lackner
Beschreibung: Mit dem Fahrrad zur Arbeit nach Rostock. Bei normaler Fahrt fahren wir morgens nach Rostock in die aufgehende Sonne und erreichen unser Ziel ca. 7:50 Uhr. Wir bieten Windschatten, ihr bekommt die Chance, es zu probieren. Verabredungen zur Rückfahrt sind möglich. Mitfahrer die vielleicht gar nicht in Rostock arbeiten sind jederzeit willkommen. Tourenleitung: Marcus Fourmont ~ Streckenlänge: ca. 16 km ~ Treffpunkt: 7:00 Uhr, Parkentiner Weg 37, gegenüber der Bäckerei Carlson ~ Zustieg ca. 7:20 Uhr in Parkentin vor der Kirche. ~ Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich. ~ Hinweis: Bei Regen oder Niesel fällt es aus.
 

14. Mai Rostocker Naturdenkmäler
organisiert vom Team Stadtgrün
Tourenleitung: Stefan Patzer ~ Kontakt: stefan.patzer at rostock.de ~ Streckenlänge: 25 km ~ Start: 17:00 Uhr, Steintor ~ Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich


16. Mai Feierabendtour
organisiert vom ADFC Rostock
Tourenleitung: Reiner Langguth ~ Kontakt: reiner.langguth at adfc-rostock.de ~ Streckenlänge: 30-40 km ~ Start: 18:00 Uhr, am mittelalterlichen Holzkran im Stadthafen ~ Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich


18. - 19. Mai Lass es roll´n - Jugend-Fahrrad-Camping-Tour
organisiert vom Evangelischen Kinder- und Jugendwerk Propstei Rostock
Beschreibung: Ein Fahrradtour von und für Jugendliche im Alter von 12 bis 15 Jahren mit dem Ziel des Doberaner Pfarrhofes. Dort warten eine Ralley, eine Nachtwanderung und ein geselliger Abend am Lagerfeuer auf die TeilnehmerInnen.
Tourenleitung: Meta-Johanna Voß, Merle Schlefske und Emma Hamann ~ Streckenlänge: ca. 50 km ~ Start: 18. Mai 13:00 Uhr, Hauptbahnhof, Nordseite ~ Ende: 19. Mai 17:00 Uhr Hauptbahnhof, Nordseite ~ Kosten: 10 EUR Teilnahmebeitrag ~ Anmeldung: bis zum 10. Mai per e-Mail emma.maria.clara.hamann at gmail.com
 

21. Mai Doberaner Morning Star 
organisiert vom Team Inros Lackner
Beschreibung: Mit dem Fahrrad zur Arbeit nach Rostock. Bei normaler Fahrt fahren wir morgens nach Rostock in die aufgehende Sonne und erreichen unser Ziel ca. 7:50 Uhr. Wir bieten Windschatten, ihr bekommt die Chance, es zu probieren. Verabredungen zur Rückfahrt sind möglich. Mitfahrer die vielleicht gar nicht in Rostock arbeiten sind jederzeit willkommen. Tourenleitung: Marcus Fourmont ~ Streckenlänge: ca. 16 km ~ Treffpunkt: 7:00 Uhr, Parkentiner Weg 37, gegenüber der Bäckerei Carlson ~ Zustieg ca. 7:20 Uhr in Parkentin vor der Kirche. ~ Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich. ~ Hinweis: Bei Regen oder Niesel fällt es aus.


23. Mai Feierabendtour
organisiert vom ADFC Rostock
Tourenleitung: Reiner Langguth ~ Kontakt: reiner.langguth at adfc-rostock.de ~
Streckenlänge: 30-40 km ~ Start: 18:00 Uhr, am mittelalterlichen Holzkran im Stadthafen ~ Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich


24. Mai Nachmittagstour in den Speicherwald Rostocker Heide
organisiert von der Klimaschutz-Leitstelle und der Stabsstelle Mobilitätsmanagement
Beschreibung: Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock ist Partner im Projekt „Speicherwald“ vom Klima-Bündnis.
Gut fürs Klima, gut für die Artenvielfalt und gut für uns Menschen – das ist der Wald, wenn er naturnah oder nicht bewirtschaftet wird.
Die Teilnehmer der Tour erwartet in unserem Rostocker Wald Wissenswertes von Fachleuten zu Naturwäldern und nachhaltig bewirtschafteten Wäldern. ~ Tourenleitung: Kerry Zander und Claudia Kruse ~ Kontakt: kerry.zander at rostock.de ~ Streckenlänge: 30 km ~ Start: 16:00 Uhr, Neuer Markt, Brunnen mit der Möwe ~ 17:15 Uhr Ankommen am Park- und Rastplatz Fesselbrandsweg ~ Empfang und Führung durch den Wald mit Frau Dr. Jurisch vom Klima-Bündnis und dem Leiter des Forstamtes, Herrn Harmuth ~ 18:15 Uhr Radelpause am Rastplatz Fesselbrandsweg ~ 18:30 Uhr Rückfahrt zum Rathaus ~ 19:30 Uhr Ankunft am Rathaus ~ Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich


25. Mai sportliche Tour zum Leuchtturm
organisiert vom ADFC
Beschreibung: Für Radler, die gerne weiter und etwas schneller fahren. Für diese Tour stehen zwei Varianten zur Auswahl: nach Osten zum Leuchtturm Darßer Ort (116 km) oder nach Westen zum Leuchtturm Buk (81 km) Tourenleitung: Reiner Langguth ~ Kontakt: reiner.langguth at adfc-rostock.de ~ Streckenlänge: 116 bzw. 81 km ~ Start: 09:00 Uhr, Tourist-Info, Uniplatz ~ Kosten: 2 EUR für Nicht-ADFC-Mitglieder; zzgl. Eintrittsgelder für Leuchtturm ~ Anmeldung: erforderlich bis spätestens 2 Tage vor der Tour

Downloads

Platz Team Geradelte Kilometer km pro Kopf Aktive Radelnde kg CO2
1. HMUKLV
66.639 km
134 Active cyclists
2. Förderverein Eissport für Wiesbaden e.V.
40.325 km
134
3. HMUKLV
36.639 km
134
4. HMUKLV
26.639 km
134
5. HMUKLV
16.639 km
134

Results overview - Europe

1,952 cyclists, of which 24 are members of the local parliament, have covered a total of 303.848 km by bike and therefore helped to avoid 43.146 kg of CO2 (calculation based on 142 g of CO2 per kilometre cycled).

This corresponds with 7,58 times the circumference of the earth.



Participants and results

Team and individual results

Team results – absolute

Team results – relative

Team with the most cyclists





STADTRADELN-Stars

Photo

Schwester M. Birgit und Schwester Bernadet
Ordensschwestern der Christuskirche

"Wir Ordensschwestern besitzen alle ein eigenes Fahrrad um möglichst 
zügig unsere Aufgaben in der Stadt Rostock erfüllen zu können. Durch das 
regelmäßige Fahrrad fahren erfreuen wir uns einer stabiler Gesundheit. 
Wir können darüber hinaus durch das Fahrrad fahren den Lebenskreis der Natur 
unmittelbar miterleben. Das Fahrrad fahren führt oft zu Begegnungen 
mit Mitmenschen, die zur Gemeinde gehören oder in der Stadt leben. Diese 
Kontakte kämen mit dem Auto nicht zustande."

RADar! in Rostock

Team captains

Report
Photo

Benjamin Stisser

Team: INROS LACKNER SE

Global denken, lokal radeln - auf geht's zur Weltrettung!

Report

Radfahren ist für uns keine Option sondern ein Statement. Die meisten von uns haben kein Auto mehr oder benutzen dies nur noch als Geldgrab für Versicherung und Steuern, lassen es aber sowieso stehen.
Nach dem Sieg 2015, 2017 und 2018 sowie dem 2. Platz 2016 als fahrradaktivstes Team pro Teilnehmer, greifen wir in diesem Jahr nun wieder an. Also Kette rechts (ja auch bei Liegerädern :D )

Report
Photo

Christoph Neimög

Team: Radentscheid Rostock

Wir sind eine offene Gruppe von interessierten Aktiven, die sich überparteilich und unabhängig für besseren Radverkehr einsetzen. Wir möchten dazu beitragen, dass Rostock auf eine nachhaltige und zukunftsweisende Mobilität setzt und sich die Lebensqualität der Bürger*innen weiter verbessert. Unser Ziel ist es, dass Radfahrende zügiger ans Ziel kommen, dabei komfortabler und sicherer unterwegs sind und sich gleichzeitig gesünder fortbewegen. Wir setzen uns ein für mehr Sicherheit auf dem Fahrrad und weniger Unfälle, für ein freundliches Verkehrsklima und ein noch lebenswerteres Rostock!

Report

Flagge zeigen & anmelden zum Stadtradeln

Report
Photo

Josephin Tschakste

Team: ITMZ

Liebe Kollegen/innen des ITMZ,
lasst uns in den nächsten Wochen zeigen, dass wir auch aktiv am Stadtradeln teilnehmen und etwas für unsere Gesundheit tun. Wir schnappen uns die Fahrräder und nehmen dies als Ausgleich zum Büroalltag und sorgen für Bewegung und gleichzeitig für eine entspannte Fahrt zur Arbeit/nach Hause und durch die Natur.
Ich wünsche uns allen viel Spaß.

Report

Hallo Kollegen, Kolleginnen, Studenten und Freunde der UMR, nutzt die 3 Wochen des Stadtradeln um zu zeigen das wir, als einer der größten Arbeitgeber in Rostock, auch aktiv am Klimaschutz teilnehmen und gleichzeitig etwas für die Gesundheit tun.
Lasst das Auto stehen und nehmt das Rad, denn Bewegung ist die beste Medizin.
Genießt es mit einem Lächeln am Stau vorbei zu radeln...oder genießt die Natur bei einer Tour am Wochenende.

Report
Photo

S. Spiwi

Team: ohne Motor

Aufruf an alle Fryday for Future Aktivisten, hier könnt ihr aktiv was für die Umwelt tun. Nicht nur quatschen sondern auch machen. Also ab aufs Rad und nicht nur am Freitag !!!

Report
Photo

Gudrun Schade

Team: SiS-Radler

Liebe Radler,
lasst uns möglichst viele Kilometer erradeln, damit wir etwas für den Klimaschutz unternehmen. Ich wünsche uns viel Erfolg.

Report
Photo

Silvia Schlage

Team: Alles auf Rad

Gerne möchten wir noch mehr Menschen zum Rad fahren aktivieren. Kommt raus aus euren Autos und rein in die Pedale! Fahrradfahren hält fit und macht gute Laune.

Report

Weil Radfahren Freu(n)de macht.

Report

Wir radeln für die Bevölkerungswissenschaft

Report
Photo

Birgit Heidelbach

Team: Christuskirche

Das Rad ist mir von Kindheit an vertraut. Ich fuhr zum Bahnhof, dann mit dem Zug nach München zur Schule.
Das Radfahren ist gesund und ermöglicht mir die besten Kontakte zu Menschen meiner Kirchengemeinde und sonstigen Bekannten.
Ich spare viel Geld, halte die Luft sauber und genieße den Jahreskreis in der Schöpfung.
Ich liebe besonders das Fahren im Lindenpark oder an den Gärten vorbei zur Südstadt hinauf.
Ich brauche keinen Parkplatz suchen.
Ich höre die Vögel und lerne Menschen kennen, die regelmäßig meinen Weg kreuzen. So grüßen wir uns mit einem Lächeln und Kopfnicken.
Ich mache mir auch Gedanken, wenn jemand auf meinen Wegen nicht mehr sichtbar ist.
Ist der-oder diejenige krank geworden, ohne Arbeitsplatz oder weggezogen sein?
Ich bete dann in der Stille um Gottes Hilfe und Schutz

Report
Photo

Christian Schletter

Team: SIV.AG

#wirsindSIV #weareharris

Report

Mehr sichere Fahrradinfrastruktur in Rostock! Jetzt!

Report
Photo

Michael Töppner

Team: Rostock RADelt

Wir wollen Rostock zur echten Fahrradstadt machen.
Kopenhagen und Münster sind die großen Vorbilder.
Kommt in das Team.

Report
Photo

Jule Knapp

Team: RAUSundMACHEN

RAUS! UND... MACHEN! ;)

Join team

Local partners and supporters