Coat of arms/logo

Rosenheim

TOUR du DUERF from 07.07. to 27.07.2018

  • 84,277

    kilometres cycled

  • 12

    t CO2 avoided

  • 26

    Teams

  • 287

    Active cyclists

  • 2/45

    Parliamentarians

Coat of arms/logo

Rosenheim

TOUR du DUERF from 07.07. to 27.07.2018

  • 84,277

    kilometres cycled

  • 12

    t CO2 avoided

  • 26

    Teams

  • 287

    Active cyclists

  • 2/45

    Parliamentarians

The following towns/communities have already registered:

Information

Start date not yet set
Week 2
Week 3
Starts in 0 days

Die Stadt Rosenheim participated in TOUR du DUERF from 07. July to 27. July 2018.

Contact information

Björn Freitag
Klimaschutzmanager

Tel.: 08031 365-1690
bjoern.freitag at rosenheim.de

Stadt Rosenheim
Umweltamt
Arnulfstraße 13
83026 Rosenheim

Events

Downloads

Results overview - Europe

287 cyclists, of which 2 are members of the local parliament, have covered a total of 84.277 km by bike and therefore helped to avoid 11.967 kg of CO2 (calculation based on 142 g of CO2 per kilometre cycled).

This corresponds with 2,10 times the circumference of the earth.



Participants and results

Team and individual results

Team results – absolute

Team results – relative

Team with the most cyclists





STADTRADELN-Stars

RADar! in Rosenheim

Team captains

Report
Photo

Dr. Olaf Konstantin Krueger

Team: Rosenheimer Piraten

Ahoi Radl-Enthusiasten! Wir PIRATEN haben uns erstmals 2012 beim Stadtradeln in Rosenheim auf die Sättel gesetzt und sind als offenes Team bei Sturm, Wind und Sonnenschein in Stadt und Landkreis Rosenheim für mehr Radverkehr, Klimaschutz und Lebensqualität mitgeradelt. 2018 beteiligen wir uns das sechste Mal am Stadtradeln. Weitere engagierte Radler sind in unserem offenen Team herzlich willkommen! Unser Ansprechpartner und Team-Kapitän ist wieder Dr. Olaf Konstantin Krueger. Also dann: Piratig pack ma's o!

Report
Photo

Elisabeth Jordan

Team: Team Jordan

Ich nehme an der Aktion Stadtradeln teil, weil es mir besonders wichtig ist, dass in einer Stadt der kurzen Wege wie Rosenheim, möglichst viele Wege mit dem Fahrrad zurückgelegt werden und das Auto auch mal in der Garage bleibt. Der Anteil des Fahrradverkehrs ging in Rosenheim in den letzten Jahren auffallend zurück. Daher will ich die Aktion Stadtradeln nutzen und wie jedes Jahr auf`s Neue einen Impuls setzen, um auf die große Bedeutung und die Möglichkeiten des Fahrradfahrens in unserer Stadt hinzuweisen. Dem Fahrrad gehört im Stadtverkehr die Zukunft!
Die Förderung des Radverkehrs ist mir besonders wichtig, da Radfahren für jeden Einzelnen und jede Einzelne das Wohlbefinden steigert, sei es durch das verringerte Verkehrsaufkommen in der Stadt oder weniger Lärm-, Abgas- und Feinstaub.

Join team

Local partners and supporters