Coat of arms/logo

Rhein-Sieg-Kreis

TOUR du DUERF from 01.05. to 21.05.2018

  • 294,559

    kilometres cycled

  • 42

    t CO2 avoided

  • 108

    Teams

  • 1,799

    Active cyclists

  • 61/798

    Parliamentarians

Information

Start date not yet set
Week 2
Week 3
Starts in 0 days

Der Rhein-Sieg-Kreis participated in TOUR du DUERF from 01. May to 21. May 2018.

Contact information

Sven Habedank
Verkehrsplaner
Tel.: 02241 132332

Lukas Fischer
Klimaschutzkoordinator
Tel.: 02241 133381

stadtradeln at rhein-sieg-kreis.de

Landkreis Rhein-Sieg-Kreis
Wirtschaftsförderung und Strategische Kreisentwicklung
Kaiser-Wilhelm-Platz 1
53721 Siegburg

Events

Offizieller Startschuss ist am 1. Mai um 11:00 Uhr bei der Veranstaltung "Alfter bewegt" auf dem Hertersplatz durch Landrat Sebastian Schuster

Downloads

Results overview - Europe




STADTRADELN-Stars

RADar! in Rhein-Sieg-Kreis

Team captains

Report
Photo

Stephan Faber

Team: RW Dünstekoven

Schon jetzt legen viele Spieler, von den Jugendmannschaften bis hin zu den Alten Herren, ihren Weg zum Kalksandstein Stadion in Dünstekoven mit dem Fahrrad zurück. Beim anstehenden Wettbewerb kann man sich nicht nur mit anderen Mannschaften in Swisttal messen, sondern hat auch noch vor dem Training schon eine kleine Aufwärmeinheit zurückgelegt. Eine Win-Win-Situation für Mensch und Natur.

Report

Nachdem wir im letzten Jahr "nur" auf Kreisebene mitradeln konnten, freuen wir uns umso mehr, dass wir dieses Jahr auch für Niederkassel radeln können. Wir hoffen, dass wir in diesem Jahr noch mehr Teilnehmer(innen) und km für den rollenden Klimaschutz begeistern können. Wir laden auch alle ein, bei unseren offiziellen Radtouren (am 4.5. und 10.5.) mitzuradeln.
Allzeit gute Fahrt! - Peter Lorscheid

Report

Liebe Radlerinnen und Radler,
immer noch fahren knapp 70 % der Pendler jeden Tag mit dem Auto zu ihrem Arbeitsplatz.
Nutzen Sie den Aktionszeitraum vom 01.05. – 21.05.2018 und nehmen Sie das Rad um zur Arbeit, in die Schule oder zum Einkaufen zu kommen. Sie werden schnell merken, dass viele Strecken die Sie mit dem Auto zurückgelegt haben, überflüssig waren. Vielleicht bleiben Sie dem Fahrrad ja auch nach dem Aktionszeitraum treu. Denn neben den eingesparten Treibhausgasemissionen wird es Ihnen auch Ihr Körper mit mehr Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit danken.
Und wollen Sie Ihr Rad mal sicher abstellen um auf ein anderes Fortbewegungsmittel umzusteigen, so können Sie das ab Sommer im „Radhaus“ und der Mobilitätsstation im Zentrum von Sankt Augustin.

Allzeit gute und unfallfreie Fahrt!

Report
Photo

Ursula Schüller

Team: Offenes Team - Alfter

Alfter bewegt … auch nach dem 1. Mai !!! Strampeln Sie mit uns für ein gutes Klima. Alle die hier wohnen oder arbeiten oder zur (Hoch-)Schule gehen, können mitmachen.
STADTRADELN bietet die Gelegenheit ein Zeichen für den Klimaschutz und für das Fahrrad als Verkehrsmittel zu setzen - jeder Kilometer zählt.
Ich freue mich auf ganz viele Teams die in Alfter mitradeln. Wer alleine unterwegs ist, kann sich sehr gerne unserem Offenen Team anschließen. Allzeit gute Fahrt wünsche ich allen Teilnehmer/Innen.

Report
Photo

Anne Herchenbach

Team: ADFC und Jedermann

Radeln für ein gutes Klima.
Setzen Sie mit Ihrer Teilnahme ein Zeichen für den Klimaschutz und für das Fahrrad als Verkehrsmittel.Radeln Sie am Stau vorbei und genießen die Natur. Jeder der in unserer Kommune wohnt oder arbeitet oder einem Verein angehört oder zur Schule geht darf an diesem bundesweiten Wettbewerb teilnehmen. Jeder Teilnehmer und jeder Kilometer zählt. Treten Sie kräftig in die Pedale und fordern Ihre Familienangehörigen, Vereinskameraden und Freunde zum Mitmachen auf. Machen Sie bei unserer offenen Gruppe mit. Wir freuen uns.

Report

„Die Aktion bietet jedem die Gelegenheit sich innerhalb dieses Gemeinschaftsprojekts aktiv für den Klimaschutz zu engagieren. Ich freue mich über alle, die mitradeln und hoffe, dass viele Menschen diese Chance nutzen. Fahrradfahren ist gut für die Umwelt und fördert durch die zusätzliche Bewegung auch die eigene Gesundheit“, sagt Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner.

Report

Niederkassel MOBIL -
Gesund und fit durch den Frühling radeln!

Report

Der Radverkehr stellt einen wichtigen und wachsenden Anteil am Verkehrsaufkommen in Deutschland dar. Darüber hinaus liefert er mit seinen positiven Effekten auf die Umwelt, das Klima, die Lebensqualität in den Städten und Gemeinden sowie die Gesundheit der Menschen Beiträge zu vielen aktuellen und zukünftigen verkehrspolitischen und gesellschaftlichen Herausforderungen.

Die Aktion STADTRADELN trägt dazu bei, auf die vielfältigen positiven Aspekte des Radfahrens hinzuweisen. Ich wünsche mir, dass insbesondere die politischen Entscheidungsträger in Bund, Ländern und Kommunen diese selbst „erfahren“ und bei ihren Beschlüssen eine konsequente Förderung des Radverkehrs berücksichtigen.

Ich wünsche allen Teilnehmern allzeit gute und unfallfreie Fahrt und immer genug Luft in den Reifen.

Report
Photo

Lukas Fischer

Team: Kreis-Radler

"Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden, wie beim Fahrrad" (Adam Opel)

Report
Photo

Martina Mölders

Team: CDU Sankt Augustin

Radfahren tut gut - mir selbst und meiner Umwelt. Jetzt wünsche ich mir nur noch wieder mehr Rücksicht aller Verkehrsteilnehmer auf alle anderen Verkehrsteilnehmer - mit Vor-Sicht und Nach-Sicht gemeinsam gut ans Ziel!

Report
Photo

André Rißmann

Team: Alfternative

"Die Ehe ist eine wunderbare Erfindung, aber das ist ein Fahrradflickzeugkasten auch.“ (Billy Connolly, schottischer Komiker und Schauspieler, *1942)

Ich freue mich über alle mitradelnde Mitmenschen in meinem Team. Hier ist jede/r herzlich Willkommen!

Report

Radfahren macht glücklich!

Report
Photo

Michael Ponath

Team: Kita Sonnengarten

Als TEAM sind wir stark...

Danke an alle Eltern die dabei waren!
Ein großes Danke natürlich an mein ganzes Team!
Jeder Eurer Kilometer hat uns weiter gebracht! Danke auch an die Kolleginnen aus dem Mauseloch die uns unterstützt haben! Die drei Wochen waren für mich auf jeden Fall sehr intensiv und eine echte Hürde die genommen werden wollte.
Es war immer sehr schön, zu sehen, wie diese Aktion auch im täglichen Gespräch immer mehr Gesprächsanteile fand. WIR haben uns gegenseitig immer wieder ermuntert weiter zu machen. Jeder Kilometer wurde gefeiert!
Es entwickelte sich eine richtige Teamdynamik. Auch danke dafür!
Fazit: Wir haben mehr Kilometer "gerissen" als ich anfangs gedacht hatte!
Richtig gut und ... HUT AB! Ihr habt doch ein Rad ab! ;)

Report

Radeln ist gut für den Planeten!

Report
Photo

Christiane Acar

Team: Kita-Verwaltung

Gegenwind formt den Charakter

Join team

Local partners and supporters