Coat of arms/logo

Landkreis Freising

TOUR du DUERF from 30.06. to 20.07.2019

  • 0

    kilometres cycled

  • 0

    t CO2 avoided

  • 43

    Teams

  • 0

    Active cyclists

  • 17/238

    Parliamentarians

Coat of arms/logo

Landkreis Freising

TOUR du DUERF from 30.06. to 20.07.2019

  • 0

    kilometres cycled

  • 0

    t CO2 avoided

  • 43

    Teams

  • 0

    Active cyclists

  • 17/238

    Parliamentarians

Information

Start date not yet set
Week 2
Week 3
Starts in 36 days

Der Landkreis Freising will participate in TOUR du DUERF from 30. June to 20. July 2019. Anyone who lives, works, belongs to a club or attends school/university in Landkreis Freising is able to participate in TOUR du DUERF.

Contact information

Albrecht Gradmann
Energiebeauftragter
Tel.: 08161 600418

stadtradeln at kreis-fs.de

Marie Hüneke
Klimaschutzmanagerin Stadt Freising
Tel.: 08161 5446110

landkreis-freising at stadtradeln.de

Landkreis Freising
Umweltschutz, Abfall
Landshuter Straße31
85356 Freising

Events

Alle Angaben ohne Gewähr! Zusätzliche Termine und aktuelle Informationen zu den Aktionen (z. B. Absage bei Schlechtwetter) finden Sie unter den angegebenen Internetadressen. Die Teilnahme erfolgt in allen Fällen auf eigene Gefahr. Die StVO ist zu beachten.

30. Juni Sternfahrt nach Mintraching

Das landkreisweite STADTRADELN wird im Alten Schulhaus in Mintraching durch Herrn Landrat Hauner offiziell eröffnet. Im Anschluss wird die Machbarkeitsstudie „Radschnellweg Freising-Garching“ vorgestellt, sowie die aktuellen Überlegungen zur Trassenführung. Eine Erfrischung steht für ankommende Radler bereit.

13:00 ab Freising, Kriegerdenkmal
14:00 ab Allershausen, Volksfestplatz
14:00 ab Eching, Marktplatz
11:45 ab Neufahrn, Marktplatz
13:00 ab Paunzhausen, Rathaus

Eintreffen ab 15:00 Uhr Mintraching, Altes Schulhaus

 

Stadt Freising www.stadtradeln.de/stadt-freising

Sa, 8.6. Eröffnung „Freisinger Radlsommer“
10:00 Uhr Kriegerdenkmal, Ob. Hauptstr.

So, 30. 6. Sternfahrt nach Mintraching
13:00 Uhr Kriegerdenkmal, Ob. Hauptstr.

14. 9.- 13.10. Aktion „Mit dem Rad in der Stadt“
Mit dem Rad einkaufen und Punkte sammeln

 

Allershausen www.stadtradeln.de/allershausen

So, 30.6 Sternfahrt nach Mintraching
14:00 ab Volksfestplatz

 

Eching www.stadtradeln.de/eching

So, 30.6 Sternfahrt nach Mintraching
14:00 ab Echinger Bürger*innenhausplatz

 

Langenbach www.stadtradeln.de/langenbach

Di, 25.6. Radlwerkstatt „Fit fürs STADTRADELN“
17-19 Uhr am Bahnhof 

So, 30.6. Zum Auftakt mit dem Radl zu den Schützen
12:00 bei der Schützengemeinschaft Niederhummel (Mittagstisch)

So, 7.7. Radltour mit Picknick (familiengeeignet, ca. 15 km)
9:30 am Bahnhof 

So, 14.7. Sternfahrt zum Waldfest
11:00 beim Waldfest  

 

Stadt Moosburg www.stadtradeln.de/moosburg

So, 30.7 Traditionelles Anradeln, Kastulusplatz
10:30 Fahrradsegnung, Kastulusplatz
11:00 Start gemeinsame Tour rund um Moosburg

 

Neufahrn www.stadtradeln.de/neufahrn

So, 30.6 Sternfahrt nach Mintraching
11:30  Radlkonzert beim Kulturfest, Marktplatz Neufahrn
11:45  Abfahrt nach Mintraching (über FS)

Sa, 20.7. Abschlusstour „Wassernetze“
14:30 Treffpunkt VHS-Gebäude, Neufahrn

 

Paunzhausen www.stadtradeln.de/paunzhausen

So, 30.6 Sternfahrt nach Mintraching
13:00 Uhr beim Rathaus

Mi, 3.7 Ampertal Tour nach Kirchdorf
18:00 Uhr beim Rathaus

Mi, 10.7 Hallertau Tour nach Wolfersdorf
18:00 Uhr beim Rathaus

Mi, 17.7  Bio Bier Tour nach Hohenbercha
18:00 Uhr beim Rathaus

 

Windradtouren nach Kammerberg 

So, 07.07 Radtouren zum Windrad der BEG.
12:30 Uhr Gasthaus Lerner Freising
Anmeldung bitte unter stadtradeln at kreis-fs.de

12:30 Uhr VHS-Gebäude, Neufahrn
Anmeldung bitte unter neufahrn at statradeln.de

 

Sternfahrt der Nordallianz https://nordallianz.de/

Fr, 12.07 Sternradtour zum Rathaus Ismaning aus Eching, Garching, Hallbergmoos, Neufahrn, Oberschleißheim, Unterföhring und Unterschleißheim.

 

Feierabendtouren mit dem ADFC

Der ADFC-Kreisverband organisiert während der Fahrradsaison zahlreiche Feierabendtouren. Die Touren sind kostenlos und eine gute Möglichkeit beim STADTRADELN gemeinsam Kilometer zu sammeln. Informationen zu Zeiten undTreffpunkten unter www.adfc-freising.de  ;

 

Downloads

Platz Team Geradelte Kilometer km pro Kopf Aktive Radelnde kg CO2
1. HMUKLV
66.639 km
134 Active cyclists
2. Förderverein Eissport für Wiesbaden e.V.
40.325 km
134
3. HMUKLV
36.639 km
134
4. HMUKLV
26.639 km
134
5. HMUKLV
16.639 km
134

Results overview - Europe

STADTRADELN-Stars

RADar! in Landkreis Freising

Team captains

Report

Hallo zusammen, der Kreisverband von BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN lädt alle ein zusammen mit uns an einer echte Verkehrswende zu arbeiten. Radelt mit uns für weniger CO2 und mehr Klimaschutz.
Nebenbei macht es ja auch noch Spaß....

Report
Photo

Christian Weller

Team: Evangelisch unterwegs

Ich fahre gerne und begeistert Rad - ob alleine oder mit meinen Kindern, solo oder mit Lasten- und Kinderanhänger hintendran. Eine Stadt wie Moosburg, die zunehmend junge Familien anzieht, muss das Straßennetz dringend für Radler optimieren - das Klima rettet sich schließlich nicht von alleine, und der allergrößte Teil der täglichen Besorgungen lässt sich auch in Moosburg problemlos mit 2 statt mit 4 Rädern erledigen.
Ich freue mich jedes Jahr wieder darauf, dass auch durch das STADTRADELN der Radverkehr wieder dorthin gerückt wird, wo er hingehört: nicht an den Rand gedrängt, sondern zentral und prominent plaziert: auf der Straße, in den Medien und in der Verkehrspolitik.

Report
Photo

Bastian Kellner

Team: Alpenverein Moosburg

Nicht die ultralangen Extremradtouren sind wichtig für ein besseres Klima und eine fahrradfreundliche Heimatstadt, sondern die kurzen, innerstädtischen Strecken die wir alltäglich mit dem Fahrrad anstatt mit dem Auto zurücklegen tragen zu einer besseren Umwelt und einem lebenswerten Nahraum bei. Darum fleissig alle Kilometer innerhalb und rund um Moosburg (nicht nur im Aktionszeitraum) mit dem Fahrrad bewältigen und beim Stadtradeln natürlich auch mitschreiben und eintragen!

Report

Fahrradfahren ist gesund, denn wer sich viel bewegt, lebt gesünder. Aber leider ist Radfahren in Eching an vielen Stellen immer noch gefährlich. Die Radwege und Radrouten in der Gemeinde sind Stückwerk. Von einem Wegenetz, auf
dem sich Radfahrer*innen, vor allem Kinder und ältere Menschen, sicher bewegen können, kann keine Rede sein. Dies wird besonders deutlich, wenn man sich die Hauptstraße anschaut. Bei Unfällen sind Radfahrer*innen oft die Leidtragenden. Expert*innen wissen: Ampelschaltungen, Kreuzungsgestaltungen und Radwege sind für den Autoverkehr optimiert, nicht für den Radfahrer*innen.
Die Förderung des Radverkehrs öffnet zudem viele Möglichkeiten für eine Attraktivitätssteigerung in Eching. Wir GRÜNE setzten uns in der Gemeinde für das Rad ein. Helfen sie uns!

Join team

Local partners and supporters