Coat of arms/logo

Kreis Borken

TOUR du DUERF from 01.05. to 21.05.2018

  • 1,213,027

    kilometres cycled

  • 172

    t CO2 avoided

  • 414

    Teams

  • 5,135

    Active cyclists

  • 79/471

    Parliamentarians

Coat of arms/logo

Kreis Borken

TOUR du DUERF from 01.05. to 21.05.2018

  • 1,213,027

    kilometres cycled

  • 172

    t CO2 avoided

  • 414

    Teams

  • 5,135

    Active cyclists

  • 79/471

    Parliamentarians

Information

Start date not yet set
Week 2
Week 3
Starts in 0 days

Der Kreis Borken participated in TOUR du DUERF from 01. May to 21. May 2018.

Contact information

Bernhard Sieverding
stellv. Fachbereichsleiter
Tel.: 02861 822030

Isabel Stasinski
Klimaschutzmanagerin
Tel.: 02561 9799922

stasinski at wfg-borken.de

Kreis Kreis Borken
Verkehr - 36
Burloer Str. 93
46325 Borken

Events

Downloads

Results overview - Europe

5,135 cyclists, of which 4 are members of the local parliament, have covered a total of 1.213.027 km by bike and therefore helped to avoid 172.250 kg of CO2 (calculation based on 142 g of CO2 per kilometre cycled).

This corresponds with 30,27 times the circumference of the earth.



Participants and results

Team and individual results

Team results – absolute

Team results – relative

Team with the most cyclists


Towns/communities in rural districts/regions with the most active municipal parliament

Towns/communities in rural districts/regions with the most kilometres cycled

Towns/communities in rural districts/regions with the kilometres per inhabitant




Special categories

Ämter/Verwaltung: Team results – absolute

Ämter/Verwaltung: Team results – relative

Ämter/Verwaltung: Team with the most cyclists

Bürgerengagement/Ortsteile: Team results – absolute

Bürgerengagement/Ortsteile: Team results – relative

Bürgerengagement/Ortsteile: Team with the most cyclists

Familien: Team results – absolute

Familien: Team results – relative

Familien: Team with the most cyclists

Parteien: Team results – absolute

Parteien: Team results – relative

Parteien: Team with the most cyclists

Radsport: Team results – absolute

Radsport: Team results – relative

Radsport: Team with the most cyclists

Religiöse Gemeinschaften: Team results – absolute

Religiöse Gemeinschaften: Team results – relative

Religiöse Gemeinschaften: Team with the most cyclists

Schulen: Team results – absolute

Schulen: Team results – relative

Schulen: Team with the most cyclists

Schulklassen: Team results – absolute

Schulklassen: Team results – relative

Schulklassen: Team with the most cyclists

Universitäten/Hochschulen: Team results – absolute

Universitäten/Hochschulen: Team results – relative

Universitäten/Hochschulen: Team with the most cyclists

Unternehmen/Betriebe: Team results – absolute

Unternehmen/Betriebe: Team results – relative

Unternehmen/Betriebe: Team with the most cyclists

Vereine/Verbände: Team results – absolute

Vereine/Verbände: Team results – relative

Vereine/Verbände: Team with the most cyclists




STADTRADELN-Stars

Photo

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
liebe Radlerinnen und Radler,

ich freue mich besonders, Sie auf dieser Plattform begrüßen zu dürfen.

Als mich unser Beigeordneter Hubert Wewering auf das Stadtradeln und ob ich mir vorstellen könne Stadtradelstar zu werden angesprochen hat, musste ich nicht lange überlegen.
Fahrradfahren gehört für mich sowie für die meisten Menschen in unserer Region zum täglichen Leben.

Nichtsdestotrotz möchte ich mit der Aktion Stadtradeln noch mehr Menschen motivieren, sich mit dem Fahrrad durch den Verkehr zu bewegen.

Mit den innovativen Fahrrädern der heutigen Zeit lassen sich die meisten Wege angenehm erledigen. Die Palette vom Laufrad für die Kleinsten bis hin zum Lastenrad ist riesig.

Ein besonderes Anliegen ist es für mich heute junge Menschen für das Fahrradfahren und für den Radsport zu begeistern. Durch die veränderte „Schullandschaft“ kommt oftmals der Sport zu kurz.

Eine ambitionierte Runde auf dem Fahrrad könnte somit für viele Menschen, ob jung oder alt ein guter Ausgleich sein.

Ich wünsche allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern einen schönen Sommer auf den vielen tollen Radwegen durch das schöne Münsterland.

Ihr Stefan Lohscheller

RADar! in Kreis Borken

Team captains

Report

Radeln ist Lebensqualität
Vreden ist eine Stadt im Westmünsterland mit kurzen Wegen und hohem Anteil Radverkehr. Wir radeln, um die Stadt attraktiv zu gestalten und zu halten. Radfahren erhöht die Lebensqualität und ist ein aktives Fitnessprogramm für alle Bürgerinnen und Bürger.
Radfahren ist leise und emissionsfrei und steigert die Aufenthaltsqualität unserer Innenstadt.
Wir stärken unser Vreden - wir fahren Rad!

Report
Photo

Thomas Steppat

Team: Sasse Leezen

Los geht's auf's Rad und Sprit sparen.

Report

Unser Team, die 'Nachbarschaft Wilhelmshöhe', hat auch im letzten Jahr mit 6 Teilnehmer/innen an der Stadtradeln-Aktion teilgenommen.
Wir machen mit, weil wir alle gerne Rad fahren und so nebenbei auch noch die Umwelt schonen können. Außerdem hoffen wir, dass durch diese Aktion Vreden noch fahrradfreundlicher wird: z.B. durch bessere Radwege in der Innenstadt oder Fahrradstreifen mit rotem Asphalt, wie man das sehr oft in den Niederlanden sieht oder auch in Bocholt. Einige wenige weiße Fahrrad-Piktogramme reichen nicht aus!
Ich wünsche allen, die beim Stadtradeln in Vreden mitmachen, viel Spaß auf den Radtouren und ganz viele Radkilometer.

Report
Photo

Heinz Groth

Team: Familie Groth

Ich freue mich als Stadtradelstar für die Gemeinde Reken etwas für die Umwelt leisten zu können!
Ich bin ein Radfahrer und nutze das Auto kaum, daher fällt es mir auch nicht schwer auf ein Auto zu verzichten.
Bin täglich mit dem Fahrrad unterwegs ob einkaufen oder die Natur zu genießen, natürlich spielt auch der gesundheitliche Aspekt eine große Rolle.

Report
Photo

Angelika Müller

Team: Offenes Team - Reken

Hallo liebe GenussradlerInnen, AlltagsradlerInnen, GelegenheitsradfahrerInnen und solche, die es werden wollen:
Ich heiße Sie herzlich willkommen im "Offenen Team Reken"! Jetzt heißt es erneut "Gas geben" (aber nur im übertragenen Sinn), um möglichst viele Radkilometer für unser Team und für Reken anzusammeln.
Wir haben drei Wochen Zeit zum Umdenken und Ausprobieren: Kann ich den Arbeitsweg per Fahrrad schaffen, sollte ich mir eine Fahrradtasche besorgen, um die Einkäufe mal ohne Auto zu erledigen, fahren wir heute mal mit dem Rad zur Eisdiele oder zum Treffen mit Freunden?
Viel Spaß beim Strampeln und immer genug Luft im Reifen
wünscht Ihre Lokale Koordinatorin
Angelika Müller

Report
Photo

Bernhard Wonke

Team: Sattelfest

Ausreden zählen nicht... ab auf's Rad und los...

Report
Photo

günter kiefmann

Team: Die Snorfietsersherren

Die Snorfietsersherrren sind eine geschlossene Gruppe in der Altersgruppe
ab 60J.welche wöchentlich Touren von 50 bis 70km mit E-Bikes bei
geringer Geschwindigkeit und schönen Pausen unternimmt.
Unterhaltung und Freude stehen hierbei im Vordergrund.

Report
Photo

Claudia Kranzioch

Team: Stadtverwaltung

Du fällst nicht, solange du in die Pedale trittst, denn das Leben ist wie Fahrrad fahren. Um die Balance zu halten, musst du in Bewegung bleiben.

Report
Photo

Bruno Wansing

Team: "Die Vierte"

Handballer betreiben nicht nur den schnellsten Mannschaftssport der Welt, sie können es auch auf zwei Rädern, mit viel Engagement und viel Kondition. Wir sind "Die Vierte", das Team der Handballabteilung des TSV Bocholt von 1867/1896 e.V.

Report
Photo

Dr. Christoph Holtwisch

Team: Die STADT radelt

„Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden wie beim Fahrrad.“ (Adam Opel) - Fahrradfahren ist nicht nur gut für die Umwelt und die eigene Gesundheit, sondern diese Aktivität macht auch Spaß, besonders natürlich bei schönem Wetter. Deshalb benutze ich so oft wie möglich das Rad für meinen Weg zur Arbeit und in der Stadt.

Report
Photo

Hermann-Josef Waning

Team: H. J. W.

Ich heiße Hermann-Josef Waning und bin ein begeisterter Radler. Auf diesem Wege möchte ich viele andere erreichen, die diese Leidenschaft mit mir zu teilen.
Auch die regelmäßigen Fahrten zur Arbeitsstelle gehören dazu. Wind und Wetter sind dann Nebensache. Ein Radler hält alles aus.

Report
Photo

Franz-Josef Jansen

Team: Radstein

Auf das viele Kilometer zusammen kommen.

Report
Photo

Manfred Wameling

Team: M & M

Radeln für die Gesundheit , nicht nur in der Freizeit sondern auch auf dem Weg zur Arbeit und zurück. Während der Arbeit Fahrradfahren bleibt meiner Ehefrau überlassen. Ansonsten versuchen wir gemeinsam ein paar Radtouren zu unternehmen, neben dem Jogging und dem Nordic Walking. Jede Bewegung hält fit. Also packen wir es an. Mitmachen kostet nichts.

Report
Photo

Jörg Geuting

Team: L-i-A e. V.

Besser mit dem Rad an den See, als mit nem Benz zur Arbeit!

Report
Photo

Maike Dickmann

Team: Sawinski&Dickmann

You're only one bike ride away from a good mood!
Ride your bike - save the world.
No gas, no traffic, pollution free, free workout

Report
Photo

André Grunden

Team: Bad & Konzept

Übern Berg ist weiter als zu Fuß.

Report
Photo

Werner Messing

Team: Phoenix

Die Gruppe „PHOENIX“ fährt wieder mit, in diesem Jahr ohne das Fahrrad „PHOENIX“!

Auch in diesem Jahr sind wir wieder mit großer Begeisterung beim Stadtradeln dabei. Wir beide nutzen jeden Tag das Fahrrad, damit wir fit, gesund und schnell unsere Ziele erreichen. Natürlich werden wir uns sehr anstrengen, um unsere Stadt Rhede wieder ganz vorne im bundesweiten Ranking mitfahren zu lassen.

Helfen sie auch in diesem Jahr mit, die schnellste Form der Fortbewegung in unserer Stadt weiter auszubauen, egal ob sie ein normales Fahrrad, das Pedelec oder ein Lastenrad nutzen um ihre Ziele zu erreichen.

Wir freuen uns auf schöne drei Wochen beim Stadtradeln.

Werner Messing und Aktham Alsamir

Report
Photo

Tobias Sievers

Team: Rhederjugend

365 Tage fahrer

Report

Jeder Kilometer zählt !!!

Report

Wir fahren so gerne Rad .......

Report
Photo

Angela Hoves

Team: Friedensboten

Radfahren trägt zum Klimaschutz bei. - Und Klimaschutz zum Frieden!

Report
Photo

Clemens Gesenhues

Team: Fitze Fitze Fatze

Um Veränderungen zu erreichen, ist es notwendig, unsere Komfortzone zu verlassen !!!

Clemens Gesenhues, Fitze fitze fatze

Report
Photo

Peter Hermann

Team: Die Hermänner

STADTRADELNstattSTADTVERPESTEN!

Report
Photo

Susanne Reinhoffer

Team: UWG Klima Radler

Radeln für ein schönes Gronau !

Join team

Local partners and supporters