Coat of arms/logo

Haßloch in der Pfalz im Landkreis Bad Dürkheim

TOUR du DUERF from 19.08. to 08.09.2020

  • 644

    Active cyclists

  • 12/36

    Parliamentarians

  • 39

    Teams

  • 137,300

    geradelte Kilometer

  • 20

    t CO2 avoided

Coat of arms/logo

Haßloch in der Pfalz im Landkreis Bad Dürkheim

TOUR du DUERF from 19.08. to 08.09.2020

  • 644

    Active cyclists

  • 12/36

    Parliamentarians

  • 39

    Teams

  • 137,300

    geradelte Kilometer

  • 20

    t CO2 avoided

The following towns/communities have already registered:

Information

Start date not yet set
Week 2
Week 3
Starts in 0 days

Die Gemeinde Haßloch in der Pfalz im Landkreis Bad Dürkheim participated in TOUR du DUERF from 19. August to 08. September 2020.

Contact information

Michael Müller

Tel.: 06324 935-271
michael.mueller at hassloch.de

Gemeinde Haßloch
Rathausplatz 1
67454 Haßloch

Radkultur BW

Events

Information

Image

 

Ein paar allgemeine Hinweise vor dem Start

Die Gemeinde Haßloch beteiligt sich zum 2. Mal in diesem Jahr wieder gemeinsam mit den anderen kreisangehörigen Kommunen im Landkreis DÜW an der bundesweiten Kampagne STADTRADELN.

Melden Sie sich als Einzelperson -gerne aber auch mit einem ganzen Team- bei STADTRADELN an und verhelfen Sie so mit möglichst vielen Radkilometern der Gemeinde bzw. dem Landkreis DÜW zu einer guten Platzierung. Neben einem Beitrag für den Klima- und Umweltschutz unterstützen Sie Ihre Gesundheit und haben darüber hinaus wieder die Chance, attraktive Preise zu gewinnen.

Anmeldung unter: www.stadtradeln.de/hassloch

Informationen zu den Spielregeln unter: https://www.stadtradeln.de/spielregeln-im-detail

 

Aufgrund der Erfahrungen im vergangenen Jahr, möchten wir auf einige Punkte hinweisen, die uns wichtig erscheinen:

Kilometererfassung per Stadtradeln-App auf dem Smartphone:

Im vergangenen Jahr haben wir von einigen aktiven Radlern die Rückmeldung erhalten, dass es in manchen Fällen Probleme beim Erfassen der Kilometer mit Hilfe der App gibt. Diese sind vermutlich auf nicht aktivierte Ortungsdienste (GPS) im Hintergrund zurückzuführen. Folgende Hinweise sind hierzu zu beachten:

Android-Geräte nutzen häufig Energiesparfunktionen wie beispielsweise den „Doze-Modus“. Wenn dieser aktiviert ist, kann es zu Problemen beim Tracking der Routen kommen. Bei ausgeschaltetem Bildschirm werden in diesem Fall keine Standortdienste verwendet, d.h. die App wird im Hintergrund nicht ausgeführt und das Tracking somit abgebrochen. Deaktiviert werden kann die Stromspar-Funktion unter: „Einstellungen/Akku/… oder „Einstellungen/Gerät/Batterie“ (Pfad ist unter Umständen geräteabhängig)

Es gibt allerdings auch Energiesparfunktionen, die man als Nutzer nicht ausschalten kann, den sog. „Deep Sleep“ Modus. Dieser Modus kann ebenfalls automatisch vom Betriebssystem des Smartphones aktiv werden, wenn sich der Bildschirm des Geräts ausschaltet und es nicht mehr aktiv genutzt wird. Der „Deep Sleep“ kann nicht beeinflusst werden und führt bei manchen Geräten dazu, dass die App trotz deaktivierter Stromsparfunktion während der Aufzeichnung abgeschaltet wird. Diese Probleme sind v.a. bei Geräten von Huawei und einigen anderen chinesischen Herstellern bekannt. In diesem Fall kann alternativ mit aktiviertem Bildschirm aufzeichnet werden (dies verkürzt allerdings die Akkulaufzeit).

Bei iOS-Geräten (iPhones) muss der Zugriff auf die Ortungsdienste für die STADTRADELN-App auf "immer" eingestellt sein, damit das Tracking auch im Hintergrund weiterläuft. Wenn dies beim ersten öffnen der App nicht so festgelegt wurde, kann dies nachträglich unter: Einstellungen -> Datenschutz -> Ortungsdienste -> Stadtradeln -> Immer eingestellt werden.

Anmerkung: Diese Informationen sind auch in den FAQ unter "Profil" / "Einstellungen" in der App zu finden.

 

NEU 2020: Ab diesem Jahr können Radelnde Unterteams gründen. So können sie zum Beispiel innerhalb eines Schul- oder eines Unternehmensteams als Klassen oder Abteilungen gegeneinander antreten und trotzdem das Hauptteam nach vorne bringen. Im eingeloggten Bereich lassen sich die Ergebnisse der Unterteams miteinander vergleichen. Im Gesamtwettbewerb treten die Hauptteams (also z. B. die Schule oder das Unternehmen) geschlossen auf, die Ergebnisse der Unterteams sind auf der Kommunenunterseite nicht sichtbar. Jede*r Radelnde*r kann im eingeloggten Bereich unter "Mein Team" ein Unterteam gründen. Sie*er ist dann automatisch Captain des Unterteams.

BITTE BEACHTEN: Bei Teilnehmenden aus den beiden Vorjahren sind die bisherigen Benutzerangaben noch gültig, d. h. eine erneute Registrierung ist nicht notwendig. Sie müssen sich lediglich beim ersten Einloggen einer Kommune und einem Team zuordnen bzw. ein eigenes Team neu gründen und können ihre Kilometerleistungen aus den Vorjahren noch einsehen.

Die Team-Captains sollten zu Statements bereit sein (warum macht man mit?) und ein Foto von sich oder dem Team einstellen. Statements und Fotos können im Nutzeraccount der Team-Captains hochgeladen werden, diese werden samt (Team)Namen auf der Unterseite der Kommune im Internet veröffentlicht.

Jede Person darf in einer Kommune nur einem Team angehören und somit auch nur einen Nutzeraccount haben. Beteiligen sich zwei Kommunen, in denen eine Person z. B. arbeitet und wohnt, kann sie für beide Kommunen Kilometer sammeln (dafür sind zwei unterschiedliche Registrierungen bzw. zwei Nutzeraccounts notwendig). Jeder Kilometer darf jedoch immer nur für jeweils eine Kommune eingetragen werden!

Greeting

Image

 

Liebe Haßlocherinnen und Haßlocher,

liebe Radler und die, die es werden wollen,

 

auch in diesem Jahr wird sich die Gemeinde Haßloch bei der bundesweiten Kampagne „Stadtradeln“ beteiligen, denn auch in Zeiten der Corona-Pandemie steht das Fahrrad nicht still, sondern wird teilweise noch stärker genutzt als vorher.

Gemeinsam mit dem Gesundheitsministerium sind auch wir der Meinung, dass das Fahrrad das Hauptverkehrsmittel für Wege im Ort und der näheren Umgebung sein sollte. Sei es zum Einkaufen, für den Weg von und zur Arbeit oder auch für die Fahrt zur Schule – das Fahrrad kann gerade durch die Rahmenbedingungen, die uns die Corona-Pandemie setzt, eine gesunde und sichere Alternative zum ÖPNV sein. Wo immer dies sinnvoll und möglich ist, können wir aufs Fahrrad umsteigen und uns so an der frischen Luft bewegen.

Im letzten Jahr haben 270 Haßlocherinnen und Haßlocher am „Stadtradeln“ teilgenommen und  sind insgesamt rund 65.000 Kilometer geradelt. Damit ist Haßloch im Landkreis Bad Dürkheim auf dem 3. Platz gelandet. Der Landkreis Bad Dürkheim sicherte sich in der Wertungsstufe „100.000 – 499.999 Einwohner“ bundesweit sogar den ersten Platz als bestes Kommunalparlament. Für die erstmalige Teilnahme am „Stadtradeln“ ist das ein beachtliches Ergebnis, an das wir auch in 2020 versuchen wollen anzuknüpfen.

Die zweite Runde der Aktion startet am 19. August und erstreckt sich bis zum 08. September 2020. Um das Ergebnis vom vergangenen Jahr auszubauen, rufe ich alle, die in Haßloch wohnen, arbeiten oder einem Verein angehören, auf, fleißig beim Sammeln von Radkilometern mitzumachen.

In Zeiten der fortschreitenden Klimakrise können wir alle ein Zeichen setzen und einen Teil zur CO2-Vermeidung beitragen. Ich setze auf Ihr aktives Engagement, gerade auch bei der Vielzahl der Vereine, und freue mich jetzt schon darauf, zu beweisen, dass unser Radler-Denkmal zu Recht bei uns steht und wir den Nachbarkommunen sportlich zeigen „wo die Tretkurbel hängt“.

 

Joachim Blöhs

Beigeordneter Gemeinde Haßloch

-Umweltderzernat-

Media

Downloads

Einträge pro Seite:
20
50
100
All inhabitant categories
Einträge pro Seite:
20
50
100
All inhabitant categories
Haßloch in der Pfalz im Landkreis Bad Dürkheim gehört zum Landkreis Bad Dürkheim.

Zur Auswertung im Landkreis

STADTRADELN-Stars

Photo

Statement StadradelnStar Joachim Blöhs, Beigeordneter der Gemeinde Haßloch

Auf dem Haßlocher Rathausplatz steht eine Skulptur, die eine fröhliche Familie beim Radeln zeigt, Vater, Mutter und Kind. Als Haßlocher StadradelnStar sehe ich es als Verpflichtung an, die bildliche Aussage der Skulptur mit Leben zu erfüllen: Als Vater weiß ich, dass in der Erziehung nichts effektiver wirkt, wie positives eigenes Verhalten. Nur wenn ich meinen Kindern vorlebe, wie gesundheitsfördernde und klimaschonende Fortbewegung funktioniert, werden diese sich selbst entsprechend verhalten.

In diesem Zusammenhang würde es mich freuen, wenn es durch die Stadtradelnkampagne gelingen würde, mehr Eltern von Kindergarten- und Schulkindern davon zu überzeugen, dass es für die Selbstständigkeit der Kinder, den Verkehr im Orts und das Klima besser wäre, die Kinder nicht mit dem Auto zur Schule zu fahren. Kurz vor Schul- bzw. KiTa-Beginn stellen Mütter und Väter anteilsmäßig im Ort den höchsten Anteil an FahrzeuglenkerInnen dar, die dann wiederum als Gefahr angesehen werden für die Kinder, die zum Kindergarten bzw. zur Schule laufen oder mit dem Rad fahren – Ziel muss sein, diesen „gordischen Knoten“ zu durchtrennen!

RADar! in Haßloch in der Pfalz im Landkreis Bad Dürkheim

Team captains

Report
Photo

Sascha Riedel

ÖkoTec & Friends

DU MUSST DEIN ÄNDERN LEBEN!

Auch dieses Jahr machen wir wieder mit Freunden, Kunden und unserer Familie mit.
Eine gute Sache für`s Klima und für die Gesundheit.
Haut rein!!

Join team
Report
Photo

Julian Gerz

Die Haßlocher Grünen

Radfahren für den Klimaschutz!

Join team
Report
Photo

Frank Langohr

Langohr FGLL

Keine Gnade für die Wade!

Join team
Report
Photo

Oliver Jung

Leisböhler WeinKultur & Friends

Vinum laetificat cor hominis.
Und radeln natürlich auch.

Join team
Report
Photo

Denis Brudermann

Kommunale KiTas Hassloch

Unser Team radelt für die KiTa Kleine Freunde und Mullewapp.

Unsere Familie versucht so viel wie möglich mit dem Rad zu fahren. Mein Sohn Hannes (5) fährt seit einigen Wochen mit dem Rad in die Kita. So kommen alleine pro Tag 8 km bei ihm zusammen. Bei mir sind es dann 16km pro Tag, die wir nicht mit dem Auto fahren. Oft nehme ich auch unsere Tochter Livia (1,5) im Anhänger mit. Im Urlaub in Holland oder Dänemark schaffen wir es oft, das Auto ganz stehen zu lassen und alle Besorgungen und Ausflüge mit dem Rad zu machen.

Wir müssen zusammen Haßloch noch radfreundlicher machen.

Join team
Report
Photo

Hans-Jörg Bertsch

Jugendhof Haßloch

Gegenwind formt den Charakter.... ;-)

Join team
Report
Photo

Jacqueline Richter

Donbosco

Als Mitglied im Elternausschuss der katholischen KitaDon Bosco, habe ich dieses Team gebildet, um beim Stadtradeln für die Kita Donbosco zu radeln. Als Erlös möchten wir den Kindern der Kita Kath. Tagesstätte Don Bosco eine Lesecouch eradeln.

Join team
Report
Photo

Jasmin Seiberth

Tennisverein Rot-Weiß Haßloch e.V.

HA-HO-HE TVRW,

wir strampeln wir radeln und vergrößern die Wadeln :)

Wir machen "Plus" auf dem Kilometermesser, dann schmeckt der Schorle gleich viel besser :)

Join team
Report
Photo

Otmar Bethmann

MeckBrand

Wir radeln nicht nur um das Klima zu schonen - wir sind überzeugt, dass Radeln auch gesund hält.

Join team

Statistiken der letzten Jahre

  • Cyclists

  • Parliamentarians

  • Teams

  • geradelte Kilometer

  • t CO2 avoided

Local partners and supporters