Coat of arms/logo

Duisburg in der Metropole Ruhr

TOUR du DUERF from 02.06. to 22.06.2018

  • 250,441

    kilometres cycled

  • 36

    t CO2 avoided

  • 74

    Teams

  • 934

    Active cyclists

  • 6/85

    Parliamentarians

Coat of arms/logo

Duisburg in der Metropole Ruhr

TOUR du DUERF from 02.06. to 22.06.2018

  • 250,441

    kilometres cycled

  • 36

    t CO2 avoided

  • 74

    Teams

  • 934

    Active cyclists

  • 6/85

    Parliamentarians

The following towns/communities have already registered:

Information

Start date not yet set
Week 2
Week 3
Starts in 0 days

Die Stadt Duisburg in der Metropole Ruhr participated in TOUR du DUERF from 02. June to 22. June 2018.

Contact information

Karl-Heinz Frings
Klimaschutzbeauftragter

Tel.: 0203 283-4004
stadtradeln at stadt-duisburg.de

Stadt Duisburg
Friedrich-Wilhelm-Str. 96
47051 Duisburg

Events

18. Juni 2018: Bürgerradeln
16 Uhr vor dem Stadttheater (Opernplatz)
Am 18. Juni findet ein Bürgerradeln mit dem Dezernenten für Stadtentwicklung und Umwelt Carsten Tum statt. Los geht es um 16 Uhr auf dem Opernplatz vor dem Stadttheater. Die Tour wird ca. 2 bis 2 1/2 h dauern und uns in den Westen Duisburgs führen. Durch die Rheinaue bei Friemersheim geht zurück nach Hochfeld. Die Tour endet nach ca. 22 km am Ziegenpeter im Rheinpark.
Geradelt wird in gemütlichem Tempo. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Downloads

Results overview - Europe

934 cyclists, of which 6 are members of the local parliament, have covered a total of 250.441 km by bike and therefore helped to avoid 35.563 kg of CO2 (calculation based on 142 g of CO2 per kilometre cycled).

This corresponds with 6,25 times the circumference of the earth.



Participants and results

Team and individual results

Team results – absolute

Team results – relative

Team with the most cyclists


Metropole Ruhr: Municipality with the most active municipal parliament

Metropole Ruhr: Municipality with the most kilometres cycled

Metropole Ruhr: Municipality with the most kilometres cycled per inhabitant



Special categories

Ämter/Verwaltung: Team results – absolute

Ämter/Verwaltung: Team results – relative

Ämter/Verwaltung: Team with the most cyclists

Bürgerengagement/Ortsteile: Team results – absolute

Bürgerengagement/Ortsteile: Team results – relative

Bürgerengagement/Ortsteile: Team with the most cyclists

Parteien: Team results – absolute

Parteien: Team results – relative

Parteien: Team with the most cyclists

Schulen: Team results – absolute

Schulen: Team results – relative

Schulen: Team with the most cyclists

Schulklassen: Team results – absolute

Schulklassen: Team results – relative

Schulklassen: Team with the most cyclists

Unternehmen/Betriebe: Team results – absolute

Unternehmen/Betriebe: Team results – relative

Unternehmen/Betriebe: Team with the most cyclists

Vereine/Verbände: Team results – absolute

Vereine/Verbände: Team results – relative

Vereine/Verbände: Team with the most cyclists




STADTRADELN-Stars

RADar! in Duisburg in der Metropole Ruhr

Team captains

Report
Photo

Alan Imamura

Team: AfD Duisburg

Liebe Duisburger,

Bewegung ist gesund, besonders wenn Sie wie ich viel Zeit in Büros und Sitzungen verbringen. Hinzu kommt, dass mit dem Fahrrad die alltäglichen Duisburger Staus plötzlich kein ganz so großes Thema mehr sind. Machen Sie mit beim Stadtradeln!

Report
Photo

Dieter Wiegershaus

Team: Großenbaum radelt

Dieter Wiegershaus
Team "Großenbaum radelt"

Radeln belastet die Umwelt nicht!
Zum 5. Mal beteilige ich mich als Teamkapitän von "Großenbaum radelt" beim Duisburger Stadtradeln.
Unser Ziel sollte es in diesem Jahr sein mit insgesamt über 1.000 Duisburgern 250.000 km in 3 Wochen zu erradeln.
Ich wünsche allen Beteiligten ein erfolgreiches Stadtradeln 2018 und hoffe, dass wir ein Zeichen setzen können für ein stärkeres Duisburger Engagement für das Radfahren und das Einrichten von Fahrradstraßen in unserer Stadt.
Mit freundlichen Grüßen
Dieter Wiegershaus

Report

Liebe Radlerinnen und Radler,

seit Beginn nimmt die Sportgemeinschaft am STADTRADELN teil und es ist jedes Jahr toll, die Teamübersicht zu verfolgen und zu sehen, wer wie viel geradelt ist.
Jeder Kilometer zählt! Ob es der Weg zur Arbeit und zurück ist, oder die Fahrradtour am Wochenende. Sogar die Kilometer im Urlaub zählen!

Seien Sie einfach wieder mit dabei!

Sportliche Grüße
Markus Rybacki

Report
Photo

Wolfgang Grabowski

Team: Die Kokser

Im letzten Jahr meiner Betriebszugehörigkeit zur Kokereibetriebsgesellschaft Schwelgern möchte ich mich in dieser Saison als Teamleiter verabschieden. Die aktiven Kollegen werden mich in bester Weise ersetzen und mich, so es meine Gesundheit zuläßt, bei diversen Unternehmungen per pedes begrüßen können.
Also lasst uns wieder in die Pedale treten und Kilometer fressen, fürs Klima, für Duisburg und letztendlich auch für uns!

Report

Allez, Allez Duisburg!!

Report
Photo

Karl-Heinz Mosch

Team: Polizei Duisburg

Viele innerstädtische Baustellen, kilometerlange Staus, Stress bei der Parkplatzsuche oder stetig steigende Spritpreise - Autofahrer in Duisburg brauchen derzeit viel Geduld, um beim täglichen Wahnsinn auf unseren Straßen die Nerven zu behalten. Dabei ist der Umstieg aufs Fahrrad bereits jetzt in sehr vielen Situationen eine gute Alternative, denn es schont die Umwelt, spart Geld, hält fit und macht Spaß. Jeder kann einen Beitrag leisten und jeder profitiert davon. Nehmen sie also teil an dieser genialen Kampagne - es lohnt sich!

Report
Photo

Birgit Gildehaus

Team: Stadtfenster

Wie immer ist auch das Team Stadtfenster wieder beim Stadtradeln vertreten. Ich hoffe, wir sammeln viele Kilometer und das Radfahren wird von Seiten der Kommune in der Zukunft mehr gefördert. Es gibt noch einiges zu verbessern.
Allen Teilnehmern viel Spaß!

Report

Diesmal wollen wir als Team ganz vorne mitfahren!

Report
Photo

Nils Hammelrath

Team: GSM

Wenn mehr als 10% eines Kollegiums das Fahrrad (mehr oder minder) regelmäßig für den Weg zur Arbeit benutzt, dann wird es Zeit, sich am Stadradeln zu beteiligen.

Vielleicht gelingt es uns ja nächstes Jahr, einen 'internen' Wettbewerb mit den Schülern zu starten? ;-)

Report
Photo

Bianka Braun

Team: Marxloh-Biker

Ein Leben ohne Biken ist möglich, aber sinnlos ;-)

Report

Ich wünsche allen Stadtradlern ein entspanntes, pannenfreies und vor allem unfallfreies
Radfahren, bei stets schönem Wetter!

Helmut Kleffner
Wirtschaftsbetriebe ReCycling

Report
Photo

Julian Schlegel

Team: TEAM Körperklaus

"Ein Radrennfahrer muss seinen Hintern besser pflegen als sein Gesicht." Rudi Altig

Report

Fahrrad Freunde Friemersheim fahren für Frieden, Freude und Freiheit.

Report
Photo

Tanja Schwerdtfeger

Team: Schwertis

Bewegt zur Schule und Arbeit macht munter!

Join team

Local partners and supporters