Coat of arms/logo

Detmold im Kreis Lippe

TOUR du DUERF from 25.05. to 14.06.2019

  • 0

    kilometres cycled

  • 0

    t CO2 avoided

  • 62

    Teams

  • 0

    Active cyclists

  • 0/46

    Parliamentarians

Coat of arms/logo

Detmold im Kreis Lippe

TOUR du DUERF from 25.05. to 14.06.2019

  • 0

    kilometres cycled

  • 0

    t CO2 avoided

  • 62

    Teams

  • 0

    Active cyclists

  • 0/46

    Parliamentarians

The following towns/communities have already registered:

Information

Start date not yet set
Week 2
Week 3
Starts in 0 days

Die Stadt Detmold im Kreis Lippe will participate in TOUR du DUERF from 25. May to 14. June 2019. Anyone who lives, works, belongs to a club or attends school/university in Stadt Detmold im Kreis Lippe is able to participate in TOUR du DUERF.

You can still register and collect kilometres for your municipality even if TOUR du DUERF has already started in your municipality.

Contact information

Heike Scharping
Mobilitätsmanagerin
Tel.: 05231 977-642

Stadt Detmold
Rosental 21
32756 Detmold
Michael Forst
Radverkehrsbeauftragter
Tel.: 05231 977-224

detmold at stadtradeln.de

Events

Samstag, 25.5. 12:00 Uhr, Detmold Bahnhofsvorplatz
Sternfahrt zur Auftaktveranstaltung nach Lage

23 km, hügelig, mittelschwer

Wir treffen uns mit der Fahrradgruppe aus Bad Meinberg, um gemeinsam an der Sternfahrt nach Lage teilzunehmen. Dort lassen wir uns mit weiteren Fahrradfreunden aus Bad Salzuflen und dem Kreis Lippe von dem von Lage organisierten Event überraschen.

Samstag, 25.5. 9:30 Uhr, Detmold Jugendherberge
Niederrhein grüßt Detmold 1

40 km, hügelig, mittelschwer

Die Gäste des ADFC aus Hamminkeln wohnen in der Jugend­her­berge und freuen sich auf gemeinsame Radtouren mit Lippern in unserem schönen Lipperland. Als Verpflegung nimmt jeder selbst ein Picknick mit. Wir radeln über die Untere Schanze/Friedenstal (Zustieg möglich) nach Berlebeck zur Adlerwarte. Dort Freiflugvor­führung. Anschließend Weiterfahrt zu den Externsteinen, Hier ist eine Einkehr geplant. Weiter radeln wir über Horn nach Heiligen­kirchen und hinauf zum Hermannsdenkmal, Die Strecke ist konditionell sehr anspruchsvoll. Die Nutzung des Touristik-Busses mit Fahrradanhänger ist je nach Kapazität möglich. Vom Hermann radeln wir sachte über Hiddesen zur Jugendherberge zurück.      Leitung aller drei Touren Petra Störig

 

Sonntag, 26.5. 9:30 Uhr, Detmold Jugendherberge
Niederrhein grüßt Detmold 2

45 km, hügelig, mittelschwer

Heute radeln wir wieder gemeinsam mit den Gästen vom Niederrhein. Erst machen wir in Detmold eine kleine Ausfahrt. In Hiddesen findet dann das traditionelle Pickertessen am letzten Sonn­tag im Mai statt. Gestärkt fahren wir weiter nach Lemgo, um den Gästen die schöne Hansestadt zu zeigen. In Lemgo ist eine Kaffee­einkehr geplant, bevor wir auf einer anderen Strecke zurück nach Detmold radeln.

 

Sonntag, 26.5. 10:00 Uhr, Detmold Bahnhofsvorplatz
Rennradtour in den Lippischen Westen

sportlich, 62 km, 540 hm, Geschwindigkeit: 22-25 km/h

Wir fahren zunächst Richtung Hiddesen, weiter zur Mordkuhle, dem ersten längeren Anstieg. Dann rollen wir durch die Senne in Richtung Stukenbrock-Senne bergab, bis wir zur zweiten längeren Steigung in Oerlinghausen kommen. Bei der Abfahrt in Richtung Währentrup / Helpup können wir uns dann etwas erholen. Auf ebenen Wegen geht es weiter in Richtung Pottenhausen, Hagen, Lieme und Hörstmar. Über Heiden kommen wir dann zurück.               Leitung Artur Janzen

 

Montag, 27.5. 9:30 Uhr, Detmold Jugendherberge
Niederrhein grüßt Detmold 3

25 km, leicht und flach

Die Gruppe aus Hamminkeln radelt mit uns noch eine kleinere Tour von ca. 2,5 Stunden. Wir radeln die Detmolder KulTour/NaTour-Strecke in Detmolds Westen. Hierbei zeigen wir unseren Gästen die schönen Detmolder Fahrradstraßen und einige der Detmolder Naherholungswege.

 

Mittwoch, 29. 5. 19:00 Uhr, Detmold, Bahnhofsvorplatz
Feierabendtour

20 km, < 15 km/h, leicht, hügelig

Radtour am Abend in die Umgebung von Detmold.

 

Sonntag, 2.6. 12:00 Uhr, Detmold Bahnhofsvorplatz
Rüstung und Militär in Lippe zwischen den Weltkriegen

35 km, < 15 km/h, leicht, hügelig

Zur Geschichte einer Region zählen auch die Themen Militär und Rüstung, denn wie sollte man den Alltag in einer Stadt wie Detmold mit seinen sechs Kasernen vom militärischen Bereich trennen können und wie viele Berufstätige haben vor dem Zweiten Weltkrieg direkt oder indirekt für die Rüstung gearbeitet? Munitionskisten statt Möbel, Geschosshülsen statt Fahrräder, Frauenarbeit, Flugzeugproduktion in Detmold und Lage, Garnison und Gastwirtschaften – wir fahren die entsprechenden Orte an und lassen uns vom Historiker Andreas Ruppert berichten. Zwischendurch erholen wir uns bei einem Café-Besuch.                     
Leitung Renate Hoffmann und Andreas Ruppert

 

Mittwoch, 5.6. 19:00 Uhr, Detmold, Bahnhofsvorplatz
Feierabendtour

20 km, < 15 km/h, leicht, hügelig

Radtour am Abend in die Umgebung von Detmold.

 

Sonntag, 9.6. 12:00 Uhr, Detmold Bahnhofsvorplatz
Via Lage nach Bad Salzuflen und über Heiden zurück

55 km, < 15 km/h, leicht, hügelig

Wir fahren auf schönen Wegen zu einem wunderschönen Hofcafé am Rande von Bad Salzuflen.          
Leitung Axel Bommes

 

Mittwoch, 12.6. 19:00 Uhr, Detmold, Bahnhofsvorplatz
Feierabendtour

20 km, < 15 km/h, leicht, hügelig

Radtour am Abend in die Umgebung von Detmold.

 

Freitag, 14.6. 13:30 Uhr, Detmold Marktplatz
Bürgermeisterradtour in den Detmolder Osten

ca. 25 km, < 15 km/h, hügelig, mittelschwer

Wir radeln auf kleinen Wegen Richtung Remmighausen zu unserem ersten Halt beim Reit- und Fahrverein Cherusker.  Danach fahren wir weiter durch Schönemark auf einem etwas beschwerlicheren Streckenabschnitt nach Diestelbruch. Dort wird von den örtlichen Vereinen im Sporthaus am Sportplatz ein Halt zur Verpflegung der Radler organisiert. Dann treten wir die Rückfahrt über die Vahlhauser Höhe nach Detmold an.             Leitung Claus Maertin

 

 

Downloads

Platz Team Geradelte Kilometer km pro Kopf Aktive Radelnde kg CO2
1. HMUKLV
66.639 km
134 Active cyclists
2. Förderverein Eissport für Wiesbaden e.V.
40.325 km
134
3. HMUKLV
36.639 km
134
4. HMUKLV
26.639 km
134
5. HMUKLV
16.639 km
134

Results overview - Europe

0 cyclists, of which 0 are members of the local parliament, have covered a total of 0 km by bike and therefore helped to avoid 0 kg of CO2 (calculation based on 142 g of CO2 per kilometre cycled).

This corresponds with 0,00 times the circumference of the earth.



Participants and results

Team and individual results

Team results – absolute

Team results – relative

Team with the most cyclists


Kreis Lippe: Municipality with the most active municipal parliament

Kreis Lippe: Municipality with the most kilometres cycled

Kreis Lippe: Municipality with the most kilometres cycled per inhabitant




STADTRADELN-Stars

Photo

Mein Name ist Bastian Schünke, ich bin 37 Jahre alt und wohne in Bielefeld. Zur Arbeit in  Detmold im Vitalzentrum Kühlmuss & Grabbe radle ich jeden Tag die 70 km. Ich bin begeisterter  Radsportler seit vielen Jahren. Zuletzt habe ich  das "Mount Everesting am Hermann"  gemacht, wo ich in 18,5  Stunden  60 mal mit dem Rennrad von Hiddesen hoch zum Hermannsdenkmal geradelt bin, um auf eine Gesamthöhe von 8.880 hm zu kommen.

Auch wenn ich selbst durchaus auch mal mit dem Auto fahre - ich will zeigen, dass es keinen Grund gibt, nicht mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren, auch bei einer Streckenlänge von ca.70 km am Tag. Deshalb ist mein Ziel beim Stadtradeln, auch Menschen, die sonst nicht Radfahren, mal auf das Fahrrad zu bekommen um zu radeln.

Müssen wir wirklich jedes Mal das Auto nutzen??

Photo

Mein Name ist Rebecca Grotjahn, ich lebe seit 13 Jahren in Detmold. Als Professorin für Musikwissenschaft an der Musikhochschule Detmold (und der Uni Paderborn) forsche ich über die Geschichte des Stars – aber dass ich selbst einer sein könnte, diesen Gedanken hatte ich bisher nicht. Schon gar nicht Rad-Star: Ich bin nicht besonders sportlich, und wie ich (58) ist auch mein Fahrrad (15) ganz schön in die Jahre gekommen. Das einzig Besondere: Ich hatte noch nie ein Auto. Ein medienwirksames Einmotten des Autoschlüssels zu Beginn der Stadtradel-Aktion kommt daher leider nicht in Frage. Aber gerne zeige ich als ›Radelstar‹, dass ein Leben ohne Auto problemlos möglich ist. Dass es sogar Spaß machen kann. Und dass es noch mehr Spaß machen könnte, wenn manche Bedingungen besser wären.

RADar! in Detmold im Kreis Lippe

Team captains

Report
Photo

Claus Maertin

Team: ADFC offenes Team

Als Team in Detmold und damit im Kreis Lippe zeigen wir der Politik und der Verwaltung in der Stadtradelzeit und natürlich auch danach, die nachhaltige Wirkung einer Verkehrswende.
Deshalb gleich morgen starten zur Auftakt Tour nach Lage. Start um 12:00 Uhr am Bahnhof DT vor dem Büro des ADFC.
Ich baue auf Euch als eines der aktivsten Teams in Detmold!
Radelgruß
Claus Maertin

Report
Photo

Brigitte Willuweit

Team: Die Willus

Aus die Räder, fertig, los

Report
Photo

Thomas Pagendarm

Team: TEAM Diakonie ambulant

Wünsche allen Teilnehmern viele schöne Kilometer auf dem Rad.

Report

Ich wünsche mir eine Verkehrspolitik, die sichere, schnelle und komfortable Radwege zum Ziel hat.
Detmold soll eine Fahrradstadt werden, die Kopenhagen und Amsterdam den Rang abfährt.

Join team

Local partners and supporters

ADFC Lippe-Detmold
Kreis Lippe
Lippische Landeskirche
Stadtwerke Detmold
Stadtverkehr Detmold
Ecclesia-Gruppe
Petersilchen-Naturkost
Ego-Sport
Fahrrad Ludwig
Fahrrad Neuwohner