Coat of arms/logo

Andernach

TOUR du DUERF from 14.09. to 04.10.2020

  • 170

    Active cyclists

  • 8/43

    Parliamentarians

  • 34

    Teams

  • 9,376

    geradelte Kilometer

  • 1

    t CO2 avoided

Coat of arms/logo

Andernach

TOUR du DUERF from 14.09. to 04.10.2020

  • 170

    Active cyclists

  • 8/43

    Parliamentarians

  • 34

    Teams

  • 9,376

    geradelte Kilometer

  • 1

    t CO2 avoided

The following towns/communities have already registered:

Information

Start date not yet set
Week 2
Week 3
Starts in 0 days

Die Stadt Andernach will participate in TOUR du DUERF from 14. September to 04. October 2020. Anyone who lives, works, belongs to a club or attends school/university in Stadt Andernach is able to participate in TOUR du DUERF.

You can still register and collect kilometres for your municipality even if TOUR du DUERF has already started in your municipality.

Contact information

Constanze Höllfritsch
Klimaschutzmanagerin
Tel.: +49 2632922 241

Marcel Dünchem
Tiefbau
Tel.: +49 2632922 238

Klimaschutz at andernach.de

Stadtverwaltung Andernach
Umwelt und Nachhaltigkeit
Läufstraße. 11
56626 Andernach

Radkultur BW

Events

Information

Ziele
Privat und beruflich möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurücklegen für mehr Radförderung, mehr Klimaschutz und mehr Lebensqualität in den Kommunen – und letztlich Spaß beim Fahrradfahren haben!


Wann wird geradelt?
Das STADTRADELN findet vom 14.09- 04.10.2020 an 21 aufeinanderfolgenden Tagen statt.


Wer kann mitmachen?
Alle, die in der teilnehmenden Kommune wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen.


Wie kann ich mitmachen?
• Unter stadtradeln.de/radlerbereich können sich alle Teilnehmenden registrieren, einem bereits vorhandenen Team ihrer Kommune beitreten oder ein eigenes Team gründen. Eine Person, die ein Team neu gründet, ist automatisch Team-Captain.
• „Teamlos“ radeln geht nicht, denn Klimaschutz und Radförderung sind Teamarbeit – aber schon zwei Personen sind ein Team! Alternativ kann dem „Offenen Team“ beigetreten werden, das es in jeder Kommune gibt. Wer am Ende der Kilometer-Nachtragefrist noch keine aktiven Teammitglieder gefunden hat (entscheidend sind km-Einträge), rutscht automatisch ins Offene Team der Kommune.
• Zugelassen sind alle Fahrzeuge, die im Sinne der StVO als Fahrräder gelten (dazu gehören auch Pedelecs bis 250 Watt).


Wie funktioniert das Kilometersammeln?
• Jeder Kilometer, der während der dreiwöchigen Aktionszeit mit dem Fahrrad zurückgelegt wird, kann online unter stadtradeln.de eingetragen oder direkt über die STADTRADELN-App getrackt werden. Radelnde ohne Internetzugang können der lokalen STADTRADELN-Koordination wöchentlich die Radkilometer per Kilometer-Erfassungsbogen melden. (Rad)Wettkämpfe und Trainings auf stationären Fahrrädern sind beim STADTRADELN ausgeschlossen.
• Wo die Radkilometer zurückgelegt werden ist nicht relevant, denn Klimaschutz endet an keiner Stadt- oder Landesgrenze.
• Es können auch erradelte Kilometer für mehrere Radelnde im selben Account eingetragen werden (z. B. für Familien, Schulklassen etc.). WICHTIG: Die genaue Anzahl an Personen, für die Kilometer eingetragen werden, muss angegeben werden.
• Wie detailliert die Kilometer erfasst werden (einzeln, täglich oder maximal jeweils zum Ende einer jeden STADTRADELN-Woche), liegt im Ermessen der Radelnden.
• Bis einschließlich zum letzten der 21 STADTRADELN-Tage können Teams gegründet oder sich einem Team angeschlossen werden. Nachträge der Kilometer sind ebenfalls möglich, solange sie innerhalb des 21-tägigen Aktionszeitraums erradelt wurden.
• Für registrierte Teilnehmende gibt es nach dem Aktionszeitraum eine siebentägige Nachtragefrist. Danach sind keine Einträge oder Änderungen mehr möglich!


Wer gewinnt beim STADTRADELN?
• Das Klima-Bündnis prämiert in fünf Größenklassen die fahrradaktivsten Kommunalparlamente sowie Kommunen mit den meisten Radkilometern (absolut). In beiden Kategorien werden zudem die jeweils beste Newcomer-Kommunen je Größenklasse geehrt. Auf lokaler Ebene sind die teilnehmenden Kommunen angehalten, die fleißigsten Teams und/oder Radelnden vor Ort auszuzeichnen.
• Die Kommunen- und Teamergebnisse werden unter stadtradeln.de/ergebnisse bzw. auf der Unterseite der Kommunen veröffentlicht.

 


Weitere Infos und zur Registrierung unter stadtradeln.de. Spielregeln im Detail unter stadtradeln.de/spielregeln-im-detail.

Greeting

Image

Liebe Andernacherinnen und Andernacher,

 

der Schutz des Klimas, der Erhalt der Lebensräume für Mensch, Tier und Pflanze ist das zentrale Thema der Zukunft. Wir haben schon vor vielen Jahren die Zeichen der Zeit erkannt. Die Essbare Stadt hat große Teile unserer Grünanlagen in Blühräume für die verschiedensten Tier- und Pflanzenarten und natürlich für die Menschen in Andernach verwandelt. Jetzt setzen wir ein klimafreundliches Mobilitätskonzept um, damit Umwelt und natürlich die Bürgerinnen und Bürger entlastet werden. Diesen Weg gehen wir konsequent weiter. Und deshalb ist die Initiative STADTRADELN mehr als nur ein wichtiges Signal.

-Ich wünsche mir, dass möglichst viele Interessierte – ob aus der Bürgerschaft oder Politik - beim STADTRADELN dabei sind, um ein deutliches Zeichen für mehr Klimaschutz und mehr Radverkehr zu setzen. Machen Sie mit, leisten Sie Ihren Beitrag für ein besseres Klima. Ich bin auf jeden Fall mit von der Partie.

 

Achim Hütten

Oberbürgermeister

Media

Downloads

Einträge pro Seite:
20
50
100
All inhabitant categories
Einträge pro Seite:
20
50
100
All inhabitant categories

STADTRADELN-Stars

RADar! in Andernach

Team captains

Report
Photo

Katja Büchner

Team: Stadtrat Andernach

Jeder Meter mit dem Rad statt Auto hilft!

Join team
Report
Photo

Dr. Werner Schneichel

Team: LKH / RMF Andernach

Andernach:
- Essbare Stadt !
- Geysir-Stadt !
- Fahrrad-Stadt ?
Da gibt’s noch viel zu tun!

Join team
Report
Photo

Wladi M.

Team: Finzelberg

#STAHLINDIEHEIDE

Join team

Statistiken der letzten Jahre

  • Cyclists

  • Parliamentarians

  • Teams

  • geradelte Kilometer

  • t CO2 avoided

Local partners and supporters

Perspektive gGmbH
monte mare Andernach
Landesverkehrswacht Rheinland-Pfalz e.V.
Waterlove gUG (haftungsbeschränkt)